Haus der Kulturen mit frischem Wind - [Archivbeitrag]

Die Bleiberger Fabrik bietet seit März 2016 das „Haus der Kulturen“ als Ort für kreative Begegnung, Austausch und gemeinsames Schaffen an.

Dieses Angebot wird nun neu belebt und so konnte man Christian Kayser (Möbeldesigner), Katharina Wolf (Kunstpädagogin) und Hildegard Burggraf (Modedesignerin) für das Angebot gewinnen. Die Drei bieten in den unterschiedlichen Werkstätten aus ihren jeweiligen Fachgebieten kleine kreative Projekte an, die gemeinsam an einem Freitagnachmittag in der Bleiberger Fabrik umgesetzt werden können.

Haus der Kulturen Bleiberger Fabrik

Im Haus der Kulturen kann man

  • Möbel bauen
  • Kleine nützliche Dinge für den Alltag gestalten
  • T Shirts nähen, oder eigene Entwürfe realisieren

Die Werkstätten sind von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Vielleicht sieht man sich an einem der kommenden Freitage.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.