Kategorie: Viertel-News

WESTPARK story

Zoo Geschichte sichtbar gemacht

Die spannende Geschichte des Westparks, der ab 1886 als zoologischer Garten und Veranstaltungsort genutzt wurde, ist in Aachen nur wenig bekannt. Hier lebten einst exotische Tiere wie Affen, Papageien, Löwen, Kamele und ein Elefant. In einem Glaspalast fanden Aufführungen mit berühmten internationalen Gästen statt. Das studentische „Westparkstory“-Projekt der FH Aachen will diese Geschichte wieder sichtbar machen: Als Prototyp entsteht am 7.10. ein großes multifunktionales Möbel, das Sitzgelegenheit und Skulptur ist und zugleich auch den Blick auf die ganz eigene Geschichte dieses Ortes lenkt. Ihr seid eingeladen: kommt vorbei, schaut zu und macht mit!

[Flyer]

KulturfestWest fällt aus

Schriftzug "Wir alle im Westparkviertel"

Nach drei erfolgreichen Jahren KULTUR im Westpark müssen wir leider das Kulturfestwest absagen. Geplant war das Kulturfestwest in diesem Jahr als Eröffnungsveranstaltung des neuen Pavillons im Westpark. Leider verzögern sich die Vorbereitungen ständig, so dass wir im September noch nicht soweit sind eine Einweihung zu feiern. Dies bedauern wir sehr.

Weiterlesen

Ausstellungen Zuhause im Westparkviertel

Alle Termine und Orte HIER oder auf dem Flyer


Den Menschen aus dem Viertel wurde eine Frage gestellt.
Die Frage war: „Wo fühlst du dich Zuhause?“
Die Menschen wurden fotografiert.
Diese Fotos werden nun an vier Orten gezeigt.
An jedem Ort gibt es auch ein Fest mit allen Fotografen.

Die Fotografen heißen:
Tim Ochterbeck, Axel Jansen und Thomas Gerstmann
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Flohmarkt im Westparkviertel

Er hat schon Tradition und
ist auch in diesem Jahr wieder da!

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Menschen aus dem Viertel treffen sich im Park.
Auf der Wiese am Eingang Gartenstraße.
Jeder bringt eine Decke oder Tisch mit.
Und die Dinge, die er verkaufen möchte.
Jeder kann mitmachen, kaufen oder verkaufen.

Keine Anmeldung. Keine Gebühr.

Nur wenige Regeln:
• Aufbau ist ab 12:00 Uhr möglich.
• Der Park darf nicht mit Autos befahren werden!
• Alle Reste müssen mitgenommen werden!
• Keine Händler. Keine Neuware.

Wir freuen uns auf ein fröhliches Stöbern!

Fotoausstellung „41.000 Kilometer – Flüchtlinge an den Grenzen Europas“

Das Quartiersmanagement der Stadt Aachen mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsintegration zeigt vom 16. Februar bis 15. März 2018 an vier Orten die Fotoausstellung „41.000 Kilometer – Flüchtlinge an den Grenzen Europas“ des deutschen Fotografen und Pulitzerpreisträgers Daniel Etter (www.danieletter.com/).

Vom 2.3.18 – 7.3.18 gastiert die Austellung im St. Elisabeth Altenheim

Flyer zur Fotoausstellung von Daniel Etter

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender im Westparkviertel/Kronenberg

[Alle Termine hier]

Lebendiger Adventskalender? Was ist das?

Auch in diesem Jahr findet wieder ein lebendiger Adventskalender hier im Westparkviertel und auf dem Kronenberg statt. Während der Adventszeit gestalten Institutionen, Vereine, Nachbarn, Freunde ihren ganz individuellen Moment im Advent und laden Sie herzlich ein daran teilzuhaben.

Weiterlesen

Nächste Stadtteilkonferenz am 30.11.2017

Die nächste Stadtteilkonferenz findet am 30.11.2017 statt:

Tagesordnung:

  1. Vorstellungsrunde
  2. Berichte aus dem Viertel
  3. Stand der Dinge zur Gründung des Westparkviertel e.V
    •  Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Verein und Stadtteilkonferenz
    •  Wahl des beratenden Vorstandsmitglied
  4. Stand der Dinge zum Pavillon Westpark
  5. Vorstellung einer Ausstellungsidee im Viertel
  6. Vorstellung der Projekte NRWeltoffen und Demokratie leben durch Frau Distelrath und Frau Linkhorst
  7. Verschiedenes
    •  Vorstellung der Stadtteilkonferenz am 22.02.2018 beim Ausschuss für „Soziales, Integration und Demographie“
    •  Termine der Stadtteilkonferenz 2018 (19.2; 19.6; 19.9; 22.11-2018)
      •  Wo können diese STKs stattfinden?

Wir treffen uns am 30. November 2017 um 18:00 Uhr im St. Elisabeth Altenheim

(Welkenrather Str. 69-71; 52074 Aachen; Westend-Pavillon)

Selbstverständlich freuen wir uns auf eine rege Beteiligung.

[Termin Details]